* Name / név: Chuky reserviert

* Rasse / fajta: Shih-Tzu

* Alter / életkor: 12.09.2013

* Geschlecht / nem: Rüde / kan

* Größe / méret: ca. 35 cm 

* kastriert / ivartalanítva: nein / nem

* Eingang / bejárat: 20.04.2018

 

Chuky wurde von seinen Besitzern abgegeben, da er nicht als Wachhund zu gebrauchen sei.

Der kleine Kerl ist total verfilzt und kommt diese Woche noch zum Frisör. Als er zu uns kam, konnte er rein gar nichts sehen, da das ganze Gesicht total zugewachsen und verfilzt war.

Chuky ist ein freundlicher kleiner Rūde, der absolut verträglich mit anderen Hunden ist. Da er bis jetzt draußen im Hof gelebt hat, kennt er noch nicht viel. Es wäre schön, wenn der Kleine schnell ein schönes Zuhause finden wūrde, damit er endlich die schönen Seiten des Lebens kennen lernen kann.

Neue Fotos nach dem Frisör.

Vermittlung: wagneringa@gmail.com


* Name / név: Basco  reserviert

* Rasse / fajta: Franz. Bulldogge

* Alter / életkor: 29.04.2016

* Geschlecht / nem: Rüde / kan

* Größe / méret: ca. 35 cm 

* kastriert / ivartalanítva: ja

* Eingang / bejárat: 10.05.2018

 

Basco wurde bei uns abgegeben da er für die Zucht zu groß ist.

Er ist ein total freundlicher und absolut verträglicher Rüde und sehr Menschen bezogen. Ansonsten eine typische Bulldogge.

Vermittlung: wagneringa@gmail.com


* Name / név: Rosi reserviert

* Rasse / fajta: Franz. Bulldogge

* Alter / életkor: 01.04.2015

* Geschlecht / nem: Hündin

* Größe / méret: ca. 35 cm 

* kastriert / ivartalanítva: ja

* Eingang / bejárat: 10.05.2018

 

Rosi ist eine freundliche und sehr verträgliche Hündin. 

Sie ist sehr menschenbezogen und liebt es wenn man sich mit ihr beschäftigt.

 

Vermittlung: wagneringa@gmail.com


in Süd- und Osteuropa existieren einige Krankheiten, die bisher in Mittel- und Nordeuropa nicht heimisch und daher vielen Menschen nicht bekannt sind. Einige dieser Krankheiten sind unbehandelt für den Hund tödlich, oder können ihn zumindest schwer schädigen. 

Liebe Tierfreunde und Interessenten,

 

 

 

Bedauerlicherweise kann es möglich sein, dass unsere Hunde infiziert sind und zum Zeitpunkt der Vermittlung bzw. Ausreise keine erkennbaren Symptome zeigen. 

Zu einer umfassenden Information gehört auch die Aufklärung über eventuelle Erkrankungen, vor allem aber zu den sog. „Mittelmeererkrankungen“ (Leishmaniose, Babesiose, Ehrlichiose, Dirofilariose).

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die folgenden Informationen:

 

Leishmaniose: https://de.wikipedia.org/wiki/Leishmaniose

Babesiose: https://de.wikipedia.org/wiki/Babesiose_des_Hundes

Ehrlichiose: https://de.wikipedia.org/wiki/Canine_Ehrlichiose

Dirofilariose (Herzwurmerkrankung): https://de.wikipedia.org/wiki/Herzwurmerkrankung

 

Wir sind ein kleiner Verein und können leider aus finanziellen Gründen nicht jedem unserer Schützlinge eine Blutuntersuchung ermöglichen.

Wenn Sie sich nun in einen unserer Hunde verliebt haben und eine Blutuntersuchung wünschen, lassen wir diese selbstverständlich durchführen. Die Kosten dafür müssen wir allerdings an Sie weitergeben. Bitte sprechen Sie uns an!

Wir danken für Ihr Verständnis.